ursprungsland

Ursprungslandbezeichnung – wann sind Champignons Pilze aus Deutschland?

27. August 2014

Die Mitgliedsbetriebe des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e. V. haben sich durch stetige Bemühungen um eine hohe Qualität, durch kurze Wege zum Verbraucher und durch umweltbewusstes Erzeugen ihrer Champignons ein vertrauensvolles Verhältnis zum Verbraucher erworben. Die Mitgliedsbetriebe des [weiter lesen]

news

Mindestlohngesetz wird gravierende Folgen im Champignonanbau haben

27. August 2014

Der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. weist auf die Folgen des neuen Mindestlohngesetzes hin: Am 3. Juli 2014 hat der Deutsche Bundestag das Tarifautonomiestärkungsgesetz beschlossen, dem der Bundesrat am 11. Juli zugestimmt hat. Damit wird zum 1. Januar [weiter lesen]

Austernseitlinge gehören – noch? – zu den Exoten unter den in Deutschland produzierten Speisepilzen

Zahl der Woche

27. August 2014

Champignons und Pilze in den Medien Das Statistische Bundesamt, Wiesbaden, gibt in jeder Woche eine Mitteilung mit der „Zahl der Woche“ an die Medien heraus. Anfang Juni ging es dabei um die Produktion von Champignons. So lautet die Mitteilung: „Im [weiter lesen]

Jahrestagung_anmelden

66. BDC-Jahrestagung 2014 in Warnemünde

27. August 2014

Spannende Themen auf der BDC-Jahrestagung 2014 in Warnemünde Direkt an der Ostsee findet die 66. Jahrestagung des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) in diesem Jahr in Rostock-Warnemünde Anfang Oktober statt. Darauf weist der BDC hin. [weiter lesen]

Zuelpich_home

Landesgartenschau Zülpich:

27. August 2014

Ein Wochenende rund um den Pilz „Sind die echt?“ die Besucherin zweifelt, doch Peter Marseille und Georg Wolfgarten können sie beruhigen – ja, die hübschen rosaroten Rosenseitlinge sind ebenso echt wie die fast künstlich aussehenden glänzenden Lackporlinge oder die eigenwillig [weiter lesen]

GEPC_home

36. GEPC-Sitzung in Warschau

27. August 2014

Europäischer Markt im Focus Bei der 36. Sitzung des Verbandes der europäischen Pilzproduzenten (GEPC) in Warschau stand die Gesamtsituation des Marktes im Vordergrund. Der drohende Importstop Russlands beschäftigt zurzeit alle Produzenten in Europa. Zur Jahrestagung nach Warschau, zu der das [weiter lesen]