Champost3

Champost: Ideen für die Verwertung

6. Dezember 2017

Zwei Referenten zeigten im Rahmen der 69. Jahrestagung des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC) Wege zur Verwertung von Champost auf. Das abgetragene Kultursubstrat fällt in Deutschland mittlerweile unter die Düngeverordnung. Dr. Thomas Helle, Novis Waste, Tübingen, erklärte unter [weiter lesen]

Der große Container vor dem Betrieb in Bürstadt ist heute das Pendant zum Kesselhaus.

Energie: Kesselhaus ade?

6. Dezember 2017

Energie ist für alle Gärtner ein wichtiges Thema, Pilzproduzenten brauchen sie nicht nur für ihre Kulturen – beim Wachsen der Pilze entsteht auch Energie. Was sich aus der machen lässt, zeigte Henk Tebben, Engie, im Rahmen der 69. Jahrestagung des [weiter lesen]

Dr. Eva Stüber, Mitte, freut sich über frische Champignons aus den Händen vom BDC-Vorsitzenden Michael Schattenberg, rechts. Mit dabei: Henk Teben, links, und BDC-Geschäftsführer Jochen Winkhoff.

Zukunft: Online?

6. Dezember 2017

„Alles online oder was? Status quo und Zukunft des Onlinehandels mit Frischeprodukten“ lautete der Titel des Vortrages von Dr. Eva Stüber, Institut für Handelsforschung, Köln. Sie machte im Rahmen der 69. Herbsttagung des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC) [weiter lesen]

Energie1

Sparen mit Pools?

6. Dezember 2017

Die Menge macht den Preis“ ist das geflügelte Wort bei den Fachleuten, die sich mit dem Handel mit Strom und Gas beschäftigen. Verschiedene Firmen bearbeiten diesen Markt speziell für Unternehmen: Mit der Bildung von Pools, also der Bündelung der Abnahmemengen, [weiter lesen]

news

70. BDC-Jahrestagung in Bad Zwischenahn

6. Dezember 2017

Zur 70. Jahrestagung des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC) vom 4. bis 6. Oktober 2018 laden die Niedersachsener nach Bad Zwischenahn ein. Das Tagungshotel ist Hansens Haus am Meer – mit direkter Lage am berühmten „Zwischenahner Meer“. Zur [weiter lesen]

Die Akteure der HLP-Mitgliederversammlung, von links nach rechts: Jürgen Kynast(D), Dr. Johan Baars (NL), Dr. Carsten Gründemann(D), Fritz Burkhalter (CH), Ulrich Groos (D) und Natalie Rangno (D).

Hessischer Pilztag 2017 in der Schweiz

6. Dezember 2017

Der diesjährige Hessische Pilztag fand in Kerns im Kanton Obwalden in der Schweiz statt. Die Veranstaltung begann am 7. November mit der Mitgliederversammlung, die über die Aktivitäten der Hessischen Landesfachgruppe Pilzbau (HLP) informierte. Die Hessische Landesfachgruppe ist Mitglied im BDC [weiter lesen]

Michael Schattenberg, links, verabschiedet mit Ulrich Groos den letzten Fachberater für den Pilzanbau in den Ruhestand.

Ulrich Groos im Ruhestand

6. Dezember 2017

  Nach über 40-jähriger Beratertätigkeit im Gemüse- und Pilzanbau ging Ulrich Groos am 30. November in den Ruhestand. Damit verliert die Branche, deren Kultur gerechnet nach dem Verkaufswert im Gemüsebau an zweiter Stelle steht, ihren letzten Fachberater in Deutschland. Die [weiter lesen]

Weihnachten

Frohe Weihnachten!

6. Dezember 2017

Dass die Zeit im Sauseschritt läuft, wusste nicht nur der erste Comic-Zeichner namens Wilhelm Busch – auch wir merken es. Schon wieder ist ein Jahr mit vielen Terminen und Veranstaltungen vergangen. Die Weihnachtszeit und der Start in das Jahr 2018 [weiter lesen]

Alle Pilze kommunizieren mit Duftstoffen, auch diese ausgewachsenen Champignons.

Kommunikation per Duft

6. Dezember 2017

Pilze kommunizieren sehr wohl mit ihrer Umwelt – nämlich mit Düften. Prof. Dr. Martin Rühl, Uni Gießen, erklärte den Gästen der 69. Jahrestagung des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC) in Darmstadt mit anschaulichen Beispielen und ausgewählten Duftproben, wie [weiter lesen]

VitaminD_2

Vitamin-D-Anreichung bei Champignons

6. Dezember 2017

Vitamin-D gehört zu den wichtigen Vitaminen, die bei uns vor allem in den Wintermonaten wegen des Lichtmangels zu wenig gebildet werden. Das vor allem Waldpilze viel Vitamin-D enthalten, erklärte Prof. Dr. Martin Rühl, Uni Gießen vor den Besuchern der 69. [weiter lesen]