Effizienz ist steuerfrei

Christian Otto zeigte den BDC-Mitgliedern verschiedene Möglichkeiten beim Umgang mit der immer teureren Energie auf

Christian Otto zeigte den BDC-Mitgliedern verschiedene Möglichkeiten beim Umgang mit der immer teureren Energie auf

Christian Otto, Hannover, Bundesverband der Energie-Abnehmer (VEA), referierte im Rahmen der Jahrestagung des Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. in Bremen über die Preisbestandteile bei Strom und Gas sowie über die Eigenerzeugung von Strom. Sein Fazit: „Die preiswerteste Energie ist die, die nicht verbraucht wird. Deshalb sollten im ersten Schritt immer Einsparungsmöglichkeiten geprüft werden“. Die VEA hat sich darauf spezialisiert, Firmenkunden in Sachen Strom und Gas zu beraten und auch für die Unternehmen einzukaufen. Der eigentliche Strompreis ist in den letzten Jahren gesunken, doch die Rechnungen der Energielieferanten fallen immer höher aus. Grund dafür sind die zahlreichen Umlagen und Steuern, die den Preis immer stärker belasten – und die werden laut Otto in nächster Zeit vermutlich noch steigen. Das die EEG-Umlage von jetzt 5,3 auf 6,24 Cent/kWh ab 2014 steigt ist mittlerweile sicher. Doch: „Es wird zurzeit diskutiert, ob die EEG-Abgabe zum Beispiel auch für selbstproduzierten und selbstgenutzten Strom beispielsweise durch BHKW fällig wird. Außerdem wird überlegt, die Einspeisevergütungen zu ändern“ erklärte Otto seinen Zuhörern. Für die Pilzanbauer, deren Kulturen viel Energie für Heizung und Kühlung verbrauchen, malte der Fachmann damit ein weiteres Schreckgespenst an die Wand.

Allerdings kann man auf dem Energiemarkt auch günstiger einkaufen, wenn man zum Beispiel zu bestimmten Spitzenlastzeiten nicht am Netz ist – und damit den Energielieferanten bei einer besseren Auslastung des Netzes hilft.

Weder Steuern noch sonstige Abgaben zahlt man auf die Energie, die nicht verbraucht wird. Christian Otto machte in Bremen sehr deutlich, dass dieser Weg nach wie vor einer der effektivsten und preiswertesten ist – und entsprechende Kontrollen sind für jedes Unternehmen schnell und einfach umzusetzen. Motto „Energieeffizienz ist steuerfrei!“

Text und Bild: Christiane Jame, Straelen

Comments are closed.