BUGA: Kochen der Renner

Das Kochen mit Pilzen, angeboten von Mitgliedern des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC e.V.) im Rahmen der Bundesgartenschau Havelregion (BUGA 2015), hat sich bereits wenige Wochen nach dem Start zu einem der absoluten Publikumsmagneten entwickelt. Neben den Kochaktionen, die an den Wochenenden stattfinden, ist der BDC mit der Dauerausstellung im Pilzpavillon am BUGA-Standort „Premnitz“ vertreten. Bei einer von der BUGA initiierten Pressekonferenz machten sich zahlreiche Medienvertreter über das Thema „gesunde Pilze“ schlau. Zur Erinnerung: Der Pavillon wird mit Hilfe von Havelland Champignons, Tietzow, ständig mit frischen Schau-Pilzen bestückt. Vor Ort kümmert sich BUGA-Projektkoordinator Stefan Wegner mit viel Engagement und Sachverstand um die empfindlichen Ausstellungsgüter. „Wir können bereits nach der Hälfte der Ausstellungszeit von einem vollen Erfolg sprechen“, resümieren die Verantwortlichen des BDC. Ihr besonderer Dank gilt Pilzbotschafter Peter Marseille und allen Mitgliedern, die sich für die Kochshows engagieren. Wer daran Interesse hat – es sind noch einige wenige neue Termine buchbar! Anfragen dazu bitte direkt an die BDC-Geschäftsstelle in Berlin.

Text: BDC
Bilder: BDC, BUGA 2015

Comments are closed.