Gewinnspiel: Dritte Klasse bei Deckers

Die Ferien nutzte die Neulingschule aus Bochum für die Einlösung ihres Gewinns aus der Schul-Champignonaktion des Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) zum Besuch bei der Rheinischen Pilzzentrale (Deckers) in Geldern. Zwei weitere Schulen aus Niedersachen und Rheinland-Pfalz besuchten im Vormonat bereits die Betriebe von Bio Champignon Wulfers, Oldenburg und Marseille, Leichlingen. Mit den Bochumern wurde die Aktion in den Ferien abgeschlossen. Zur Erinnerung: Unter den Teilnehmern der ersten Runde des Schulklassen-Projektes hatte der BDC die drei besten Dokumentationen mit dem Gewinn einer Klassenfahrt mit Besuch eines Pilzbetriebes und eines Freizeitparks ausgeschrieben und gesponsert.

40 Kinder und ihre Betreuer wurden von Patrick Deckers engagiert geführt. Highlight des Tages: Jeder durfte sich ein Schälchen Champignons selbst pflücken. Anschließend liefen die sehr gut gefüllten Schälchen dann durch die Verpackungsmaschine – dabei kamen dann auch die Mitarbeiter in Geldern-Pont auf ihre Kosten. Nach dem Besuch bei Deckers, der für Staunen und Begeisterung sorgte, verbrachte die Gruppe den Nachmittag im nahegelegenen Freizeitpark „Irrland“. In den lokalen Medien sorgte die Aktion ebenso für Aufsehen wie bei verschieden Organisationen aus demBereich Gemüse und Ernährung.

 

Erst Staunen und dann selbst pflücken – die Bochumer waren vom Angebot in Geldern-Pont begeistert.

Erst Staunen und dann selbst pflücken – die Bochumer waren vom Angebot in Geldern-Pont begeistert.

 

Gruppenfoto zum Abschied in Geldern.

Gruppenfoto zum Abschied in Geldern.

 

Text und Bild: BDC

Comments are closed.