Auf allen Kanälen

Michael Legrand, rechts, freut sich über einen großen Korb mit frischen Pilzen aus der Hand des BDC-Vorsitzenden Michael Schattenberg.

Michael Legrand, rechts, freut sich über einen großen Korb mit frischen Pilzen aus der Hand des BDC-Vorsitzenden Michael Schattenberg.

„Die Mischung macht’s“ ist das Fazit von Michael Legrand, Grünes Medienhaus, zu den Aktivitäten bei der Öffentlichkeitsarbeit des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC). Im Rahmen der Jahrestagung in Würzburg stellte Legrand die verschiedenen Kanäle vor, mit denen der BDC arbeitet. Das erfolgreiche Schulprogramm, so Legrand, finde nicht nur in den Schulen, sondern auch beim Verbraucher statt. Das zeigen unter anderem die deutlich gestiegenen Zugriffe auf die Webseite www.gesunde-pilze.de. Zurzeit schauen rund 24.500 Besucher pro Monat auf die Seite. Ähnlich gut kommen die Koch-Videos auf Youtube an, sie wurden bereits über 120.000 Mal aufgerufen. Dazu kommen die monatlichen Presseaussendungen des Grünen Medienhauses an Tageszeitungen und Magazine mit unterschiedlichen Pilzthemen. Mittlerweile hat der BDC auf Facebook mehr als 6000 Abonnenten. Auch der Brancheninformationsdienst des BDC kann steigende Zahlen verzeichnen, die Schallgrenze von 500 ständigen Beziehern ist in Sichtweite.

BDC

Comments are closed.