IGA Berlin: Pilzpavillon steht

In einem Container bietet der BDC viele Informationen rund um die Kultur von Pilzen.

In einem Container bietet der BDC viele Informationen rund um die Kultur von Pilzen.

Am 13. April wurde die Internationale Gartenbauausstellung (IGA) in Berlin eröffnet. Der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC e.V.) ist wie in den letzten Jahren mit einem Informationspavillon vertreten. BDC-Pilzbotschafter Peter Marseille berichtete im Rahmen der BDC-Vorstandssitzung in Hannover über einen holprigen Start, doch nun laufen sich die Dinge in Berlin ein. Der festgelegte Standort wurde kurz vor der Eröffnung verlegt, jetzt befindet sich der Pavillon in der Nähe des Japanischen Gartens im Bereich „Gärten der Welt“. Leider konnten die Veranstalter nur einen Container für die Präsentation bereitstellen – weil dort Champignon- und Edelpilzkulturen unter einem Dach präsentiert werden müssen, bleibt für Marseille zu hoffen, dass er beide Kulturen technisch in den Griff bekommt. Bei den Champignons werden immer verschiedene Stadien der Kultur zu sehen sein. Wie bereits bei der letzten großen Gartenschau in Havelland 2015 werden die Champignons wieder vom BDC-Mitglied Havelland Champignons, Dohme-Gruppe, in Tietzow bei Berlin kultiviert und gespendet! Von dort aus werden sie regelmäßig frisch nach Berlin zur IGA gefahren. Die Edelpilze werden von der Magdeburger PilzManufaktur immer frisch nachgeliefert. Beiden Mitgliedern und allen anderen, die sich an der Finanzierung des Info-Flyers für die IGA beteiligt haben, gilt der besondere Dank des BDC. Der Vorsitzende Michael Schattenberg bedankte sich in Hannover darüber hinaus ganz besonders bei „seinem“ Pilzbotschafter Peter Marseille, der sich in Berlin ganz besonders engagieren musste. Die IGA Berlin ist bis zum 15. Oktober für Besucher geöffnet.

BDC-Pilzbotschafter Peter Marseille im fertig eingerichteten Info-Pavillon, gut sind die verschiedenen Kulturstadien bei den Champignons zu erkennen.

BDC-Pilzbotschafter Peter Marseille im fertig eingerichteten Info-Pavillon, gut sind die verschiedenen Kulturstadien bei den Champignons zu erkennen.

Mit der Bundesgartenschau (BUGA) 2019 steht in Heilbronn bereits die nächste große Ausstellung vor der Tür. Hier hat Marseille bereits die ersten sehr konstruktiven Gespräche erfolgreich geführt.

Text/Bilder: BDC

Comments are closed.