Werbeausschuss Vielfältig

Werbeausschuss Vielfältig

Gute Stimmung während einer effektiven Sitzung in Bonn, von links nach rechts: Bernd Böging gab seinen Einstand als neues Mitglied im Werbeausschuss ...

Mit vielfältigen Themen beschäftigte sich der Werbeausschuss des Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) vergangenen Freitag bei seiner Sitzung in Bonn. Neben den Berichten zu laufenden Aktivitäten wie der Dauerausstellung auf der IGA – siehe gesonderten Beitrag in dieser Ausgabe – standen die Schulpilzaktion und die Beteiligung am DOKG-Kongress in Düsseldorf – siehe gesonderten Beitrag in dieser Ausgabe – im Vordergrund. Bis heute wurden aktuell 2.800 Boxen im Rahmen der Schulpilzaktion an Klassen in ganz Deutschland verschickt. Die Nachfrage ist nach wie vor ungebrochen, das bestätigten auch die Verantwortlichen der Agentur Leonardo, die die Abwicklung der Aktion für den BDC übernommen haben. Die nächste Aussendung der bestellten Boxen erfolgt im Herbst nach den Sommerferien. Die Aktion ist „eine richtig gute Sache“ wie der Ausschuss übereinstimmend feststellte. Derzeit wird überlegt, ob der BDC noch mehr finanzielle Mittel zur Verfügung stellen kann, um die ständig steigende Nachfrage zu decken. Traditionell werden im Ausschuss die Themen für die Presseaussendungen über das Grüne Medienhaus besprochen. Für die nächsten zwölf ist eine bunte Mischung aus sehr unterschiedlichen Themen für die Information der Tageszeitungen vorgesehen. Das nächste Sommertreffen des Werbeausschusses findet auf Einladung von Leonardo im Großraum Frankfurt statt.

Text/Bild; BDC

Comments are closed.