Schulpilze: Nachfrage ungebrochen

Schulpilze

Schulpilze

Auch im mittlerweile begonnen dritten Jahr erfreut sich die Schulpilzaktion des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC e.V.) großer Nachfrage. Die für dieses Jahr vorgesehenen Sets aus Kultursubstrat mit Champignons sowie dem begleitenden Lehrmaterial sind für die Aussendung im Herbst bereits komplett vergeben. Im Rahmen der BDC-Werbeausschusssitzung in Bonn berichtete die Agentur Leonardo, Niederdorfelden, von der sehr guten Resonanz. Die Mitarbeiter von Leonardo protokollieren die Aktion akribisch. Sie halten den Kontakt zu den Schulen und stehen bei Problemen und Fragen hilfreich zur Seite. Bislang wurden gut 2.800 Sets an Schulen in ganz Deutschland verschickt. Die Schulpilzaktion ist für die Schulen selbstverständlich kostenlos. Sie wird durch die BDC-Werbeumlage finanziert. Die Sets werden nur an Schulen abgegeben. Interessenten können sich für die nächste Aussendung im Frühjahr 2018 unter www.gesunde-pilze.de unter dem entsprechenden Button bewerben.

Text/Bild: BDC

Comments are closed.