BDC-Vorstand wiedergewählt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung auf der 69. Jahrestagung des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC) in Darmstadt standen Wahlen zum Vorstand und Beirat an. Max Dohme, Hessisch-Oldendorf, legte sein Amt im Vorstand nieder, für ihn wurde Waldemar Schuller, Hessisch-Oldendorf einstimmig gewählt. Dr. Torben Kruse, Visbeck, erhielt in Abwesenheit ein ebenfalls einstimmiges Votum aus dem Kreis der BDC-Mitglieder. Neu im Beirat ist Max Dohme, der dort den Platz von Waldemar Schuller einnimmt. Christian Vogt, Rechterfeld; Andreas Wohlers, Goldenstedt und Alfred Evers, Geldern und Benno Moser, Langenfeld, wurden in ihren Ämtern im Beirat des BDC einstimmig bestätigt. Die Wahlen erfolgen für drei Jahre.

Vorstand und Beirat des BDC, von links nach rechts: Alfred Evers, Andreas Wohlers, Max Dohme, Waldemar Schuller, Benno Moser, Michael Böging (stellvertretender Vorsitzender), Hans Deckers, Michael Schattenberg (Vorsitzender), Ulrich Groos, Marco Deckers (Schatzmeister), Andreas Surmann, Pilzbotschafter Peter Marseille, Hans-Günther Rühl, Jochen Winkhoff (Geschäftsführer) und Christian Vogt.

Vorstand und Beirat des BDC, von links nach rechts: Alfred Evers, Andreas Wohlers, Max Dohme, Waldemar Schuller, Benno Moser, Michael Böging (stellvertretender Vorsitzender), Hans Deckers, Michael Schattenberg (Vorsitzender), Ulrich Groos, Marco Deckers (Schatzmeister), Andreas Surmann, Pilzbotschafter Peter Marseille, Hans-Günther Rühl, Jochen Winkhoff (Geschäftsführer) und Christian Vogt.

 

Text/Bild: BDC

Comments are closed.