Mittelstandspreis für Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen: BDC-Mitglied ausgezeichnet

Michael Schattenberg, Geschäftsführer von Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen GmbH, freut sich über die Auszeichnung

Michael Schattenberg, Geschäftsführer von Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen GmbH, freut sich über die Auszeichnung

Mit dem Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen, Wallhausen in Sachsen-Anhalt, ist ein Mitgliedsbetrieb des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. mit dem „Großen Preis des deutschen Mittelstandes“ ausgezeichnet worden. Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Preis gilt als einer der wichtigsten Wirtschaftspreise in Deutschland. Für Geschäftsführer Michael Schattenberg kam die Auszeichnung, die jetzt in Dresden überreicht wurde, trotz Nominierung überraschend. „Wir sind bereits mehrfach vorgeschlagen worden, in diesem Jahr haben wir uns dann durchsetzen können“, sagt der engagierte Unternehmer. Mit dem „Großen Preis des deutschen Mittelstandes“ zeichnet die Stiftung Unternehmer und Unternehmen aus, die sich neben ihren klassischen Aufgaben auch in sozialen Bereichen wie zum Beispiel der Nachwuchsförderung engagieren. Der Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen pflegt in der Region enge Bindungen an die Schulen. Betriebspraktika und Ferienjobs von Schülern sind ebenso selbstverständlich wie Betriebsbesuche der Biologielehrer.

Der große Preis des deutschen Mittelstandes

Der große Preis des deutschen Mittelstandes

Im sportlich-kulturellen Bereich wird vor allem die Kinder- und Jugendarbeit in den lokalen Vereinen unterstützt. Der 1999 gegründete Substratspezialist produziert dank steigender Nachfrage aus dem In- und Ausland heute mit seinen 42 Beschäftigten stets an der Kapazitätsgrenze.Das zwingt immer wieder in kurzer zeitlicher Folge zu Neuinvestitionen, die im Ergebnis entgegen dem Branchentrend zu weiterem Umsatz – 2011: 14,8 Mio. Euro – und Gewinnsteigerungen führen. Dadurch hält das Unternehmen gleichzeitig ein hohes Modernisierungsniveau, das sich auch in erfolgreichen Zertifizierungen ausdrückt. Der Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen hat in der Branche europaweit einen guten Ruf und behauptet sich seit Jahren kontinuierlich am Markt. Das gilt sowohl für den Binnenmarkt als auch für die Außenmärkte, die einen Produktionsanteil von mehr als 30 Prozent – vor allem in Osteuropa – aufnehmen.

Christiane James

Comments are closed.