Kräuterseitling

(Pleurotus eryngii)

KräuterseitlingDer Kräuterseitling ist wegen seiner Konsistenz und dem kräftigen Aroma sehr beliebt. Hut und Stiel sind besonders dick- und festfleischig. Er hat sich sehr rasch in der Küche etabliert, weil er im Geschmack und in der Konsistenz unseren Geschmacksvorstellungen sehr nahe kommt.

Im Anbau benötigt er ein spezielles sterilisiertes Substrat und liebt einen schwankenden Temperaturverlauf (Nachtabsenkung), vor allem in der Fruchtifizierungsphase. Die Lichtverhältnisse sollen nicht zu grell sein und die Luftfeuchtigkeit sollte über 85% liegen.