Ohne Dolmetscher war die Verständigung in Kiew schwierig, von links nach rechts: Maksym Yenchenko, Director UMDIS Information Agency, Ukraine, Jochen Winkhoff, Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V., Inna Ustilovskaja, UMDIS Information Agency

Ukraine: Großes Interesse in Kiew

27. Juni 2018

Auf Einladung des ukrainischen Verbandes der Pilzanbauer reiste Jochen Winkhoff, Geschäftsführer des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. zur Pilztagung ins ukrainische Kiew. Winkhoffs Vortrag über die Aktivitäten des [weiter lesen]

Hans Deckers wurde in Straelen einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt und kündigte nach der Wahl an, nur noch für die aktuelle Periode zur Verfügung zu stehen.

Vielfalt fördert

27. Juni 2018

„Auch kleine Betriebe haben ihre Berechtigung, sie fördern die Vielfalt und das hilft allen Pilzanbauern“, erklärte Hans Deckers, Geldern, zum Auftakt der Jahresversammlung der Landesfachgruppe Kulturpilzanbau im Provinzialverband Rheinischer Obst- [weiter lesen]

Große Freude bei der Preisverleihung: Jürgen Kynast, HLP Vorsitzender, Magda Verfaillie, Wood Fungi Veranstalterin, Ulrich Groos, HLP-Geschäftsführer, Roel van de Heyning, Wood Fungi Veranstalter, von links nach rechts.

“Lifetime Achievement Award” für Ulrich Groos

27. Juni 2018

Während der Internationalen Wood Fungi Conference wurde Ulrich Groos in Belgien Anfang Juni mit dem „Lifetime Achievement Award“ für seine langjährige und erfolgreiche Tätigkeit für den Pilzanbau ausgezeichnet. Als Offizialberater [weiter lesen]

Jan Lelley: No fungi no future – wie Pilze die Welt retten können. Springer Verlag, Heidelberg, Taschenbuch, ISBN 978-3-662-56506-3, 266 Seiten, Preis: Euro 24,99. Zu beziehen durch den Buchhandel oder direkt von der GAMU (https://gamu.de/produkt-kategorie/fachliteratur/).

„No fungi no Future – wie Pilze die Welt retten können.“

27. Juni 2018

Das Buch von Jan Lelley ist für naturwissenschaftlich interessierte Leser gedacht, die sich Gedanken über die anstehenden Probleme einer zahlenmäßig rasch zunehmenden Weltbevölkerung machen. Das Buch klärt über den bisher [weiter lesen]