1.000 Pakete für Schulaktion – fast die Hälfte schon bestellt

Kleine Hände und große Pilze – die BDC-Schulaktion löst bei Klein und Groß Begeisterung aus.

Kleine Hände und große Pilze – die BDC-Schulaktion löst bei Klein und Groß Begeisterung aus.

1.000 Pakete mit gespicktem Kultursubstrat für die Anzucht von Champignons, den speziell erarbeiteten Unterrichtsmaterialien und dem Film über die Kultur von Champignons stellt der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC) im Rahmen der Schulpilzaktion bereit. Das beschloss der Werbeausschuss einstimmig in seiner letzten Sitzung vor Weihnachten. „Die erste Resonanz aus den Schulen war von so viel Begeisterung geprägt, dass wir uns gern weiter für dieses Projekt engagieren“, berichtet Marco Deckers, Geldern, BDC-Schatzmeister. Der BDC stellt den Schulen, gedacht ist die Aktion vor allem für die vierten Klassen, das gesamte Paket natürlich kostenlos zur Verfügung. Zum Redaktionsschluss dieser Online-Zeitung wurden bereits über 400 Pakete bundesweit von den Schulen abgerufen bzw. bestellt.

Mehr Informationen und einen Bestellschein für Lehrer gibt es auf der Internetseite www.gesunde-pilze.de/schulprojekt.html. Tipp des Werbeausschusses: „Diese Aktion ist auch für Betriebe geeignet, die Kontakt zu Schulen vor Ort haben. Sprechen Sie die Lehrer einfach mal an“.

BDC

Comments are closed.