BUGAs: Heilbronn erfolgreich, Erfurt in Vorbereitung

105.000 verteilte Flyer, 14 Live-Koch-Aktionen, 67 Auftritte im „I-Punkt-Grün“ – das sind nur einige Zahlen, die der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzzüchter (BDC) als Fazit der erfolgreichen Teilnahme auf der Bundesgartenschau Heilbronn (BUGA) liefern kann. Der BDC-Pilzbotschafter Peter Marseille, Leichlingen, war an 74 Tagen vor Ort. Das war ein großer Erfolg und die beste Werbung für unsere Produkte“, meinte der BDC-Vorsitzende Michael Schattenberg im Rahmen der Vorstandssitzung in Heiligenstadt. Neben Peter Marseille dankte Schattenberg im Namen des Verbandes der Familie Deckers, die für ständig frischen Nachschub an Pilzkulturen sorgte, sowie allen Mitgliedern, die sich für die Schaukoch-Aktionen zur Verfügung stellten. Die nächste BUGA steht 2021 auf dem Programm, dann ist Erfurt Veranstaltungsort. Der Vorstand beschloss einstimmig, sich auch dort wieder mit einem Ausstellungsbereich und sich an verschiedenen Aktionen zu beteiligen.

Text/Bild: BDC

Das Schaukochen der BDC-Mitglieder war eine der Publikumsattraktionen auf der BUGA am Neckar.

Das Schaukochen der BDC-Mitglieder war eine der Publikumsattraktionen auf der BUGA am Neckar.

Der Pilzgarten in Heilbronn wurde sehr gut besucht.

Der Pilzgarten in Heilbronn wurde sehr gut besucht.

Comments are closed.