Georg Heinrich Rühl, links, wird vom BDC-Vorsitzenden Michael Schattenberg in Heiligenstadt aus der aktiven Verbandsarbeit verabschiedet.

Wahlen: Vorsitzender und Schatzmeister einstimmig wiedergewählt

22. Oktober 2019

Im Rahmen der 71. Jahrestagung des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. in Heiligenstadt erhielt Michael Schattenberg, Wallhausen, ein einstimmiges Votum seiner Mitglieder als Vorsitzender des BDC. Schattenberg nahm die Wahl dankend an, wies aber darauf hin, dass die [weiterlesen]

ChampFood

Mathieu Geurts neu bei ChampFood

2. Mai 2019

ChampFood International, NL-Vierlingsbeek, hat seit dem 1. Januar 2019 mit Mathieu Geurts einen neuen Experten an Bord. Geurts, der in der Szene auch dank seiner Zeit bei der Rabobank und bei BVB bereits bekannt ist, verstärkt den Bereich Verkauf und [weiterlesen]

Laura Lafuente übernimmt zur Mitte des Jahres die BDC-Geschäftsführung.

Laura Lafuente wird neue BDC-Geschäftsführerin

20. Februar 2019

Laura Lafuente (30) wird Mitte 2019 die Nachfolge als Geschäftsführerin im Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. für Jochen Winkhoff übernehmen. Die gelernte Gärtnerin hat in den Jahren von 2011 bis 2016 Gartenbau in Berlin studiert und erfolgreich mit [weiterlesen]

Der BDC-Vorsitzender Michael Schattenberg, links, bedankt sich in Bad Zwischenahn im Namen des Verbandes bei Michael Böging für sein Engagement.

Michael Böging 65. Jahre

5. Dezember 2018

Michael Böging, Emstek, feierte jetzt seinen 65. Geburtstag. Auf diesem Wege gratuliert der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. seinem aktiven Mitglied und wünscht für die nächsten Jahre vor allem Gesundheit und viele schöne Stunden im Kreise der Familie. [weiterlesen]

Michael Böging ausgeschieden

Michael Böging ausgeschieden

26. Oktober 2018

  Auf eigenen Wunsch ist Michael Böging, Emstek, in den letzten Jahren als stellvertretender Vorsitzender des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) aktiv, aus seinem Amt ausgeschieden. Michael Böging diente dem BDC auch als Schatzmeister. Böging ist Gründer des „Weiße [weiterlesen]

Der neu gewählte Vorstand des BDC, von links nach rechts: Vorsitzender Michael Schattenberg, Stellvertreter Waldemar Schuler, Bernd Böging, Schatzmeister Marco Deckers und Dr. Thorben Kruse.

Schuller neuer Stellvertreter

26. Oktober 2018

Waldemar Schuller, Haupt-Geschäftsführer bei Weser-Pilze Dohme, Hessisch-Oldendorf, ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC). Schuller löst Michael Böging, Emstek, ab, der mit Erreichen des 65. Lebensjahres seinen Platz für einen jüngeren Nachfolger frei machte. Böging, der [weiterlesen]

Benno Moser

Benno Moser 60 Jahre

30. August 2018

Mitte Mai feierte Benno Moser, Langenfeld, seinen 60. Geburtstag. In der Pilzwelt engagiert er sich seit Jahren im Beirat des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC). 1994 übernahmen seine Ehefrau Susanne Moser, geb. Beckermann, und Benno Moser den elterlichen Pilzbetrieb [weiterlesen]

Große Freude bei der Preisverleihung: Jürgen Kynast, HLP Vorsitzender, Magda Verfaillie, Wood Fungi Veranstalterin, Ulrich Groos, HLP-Geschäftsführer, Roel van de Heyning, Wood Fungi Veranstalter, von links nach rechts.

“Lifetime Achievement Award” für Ulrich Groos

27. Juni 2018

Während der Internationalen Wood Fungi Conference wurde Ulrich Groos in Belgien Anfang Juni mit dem „Lifetime Achievement Award“ für seine langjährige und erfolgreiche Tätigkeit für den Pilzanbau ausgezeichnet. Als Offizialberater für Gartenbau beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen beschäftigte sich Groos mit [weiterlesen]

Dr. Anton Lehnard

Dr. Anton Lehnard 75 Jahre

21. Februar 2018

Mitte Dezember 2017 feierte Dr. Anton Lehnard, Siegburg, seinen 75. Geburtstag. Der Kultivateur und Pilzexperte engagierte sich intensiv für seinen Verband und den Pilzanbau im Rheinland, unter anderem setzte er sich für den Erhalt der Versuchsanstalt in Krefeld ein. Viele [weiterlesen]

Michael Schattenberg, links, verabschiedet mit Ulrich Groos den letzten Fachberater für den Pilzanbau in den Ruhestand.

Ulrich Groos im Ruhestand

6. Dezember 2017

  Nach über 40-jähriger Beratertätigkeit im Gemüse- und Pilzanbau ging Ulrich Groos am 30. November in den Ruhestand. Damit verliert die Branche, deren Kultur gerechnet nach dem Verkaufswert im Gemüsebau an zweiter Stelle steht, ihren letzten Fachberater in Deutschland. Die [weiterlesen]