Die BUGA ist eröffnet und der Pilzstand bereit für Besucher

Die Türen und Tore der BUGA Erfurt sind seit dem 23. April offiziell geöffnet und warten darauf, von Blumenfreunden auf der ganzen Welt durchquert zu werden – so viel zur Theorie. Leider befindet sich Deutschland noch immer im Corona-Ausnahmezustand, weshalb die erste Zeit der BUGA erst einmal mit angezogener Handbremse laufen muss. Wer das Gelände besuchen will, muss sein Ticket vorab im Online-Ticketshop buchen, zudem muss online eine kostenlose Zutrittskarte für den jeweiligen Tag erworben werden und auch ein negatives Testergebnis ist verpflichtend. Innengebäude sind aktuell noch geschlossen und auch Veranstaltungen finden im Moment nicht statt.


Für den Pilzstand auf dem Petersberg hat das zum Glück keine größeren negativen Auswirkungen, denn der kann trotz der Maßnahmen präsentiert werden. Lediglich die Kochshows sind erst einmal ausgesetzt, bis sich die Lage etwas entspannt hat. Die Vorträge im Juni und Juli von Pilzbotschafter Peter Marseille zu den verschiedenen Pilzthemen werden nach draußen verlegt, sodass auch hier das Risiko für die Zuhörer gering bleibt. Den Stand des Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e. V. finden Besucher entlang des Festungsgangs im Bereich der Zitadelle, wo die verschiedenen Pilze auf hintereinander platzierten Holztischen einzeln präsentiert werden. Die richtige Beleuchtung setzt die Auswahl an Edelpilzen und Champignons so richtig in Szene. Wer die Pilze nicht nur angucken, sondern mehr über sie erfahren will, findet am Stand Werbeflyer inklusive Rezeptideen sowie einen Aufsteller und Roll-Up mit Hinweis auf die Website www.gesunde-pilze.de. Für frischen Nachschub sorgt der Betrieb Sprötauer Champignons aus Thüringen, wo die Pilze bis zur Präsentation am BUGA-Pilzstand lagern und gepflegt werden.

Die alten Gemäuer setzen die Pilzausstellung auf der BUGA noch einmal mehr in Szene.
Trotz noch verhaltener Besucherzahlen mussten die Flyer am BDC-Stand schon einmal frisch aufgefüllt werden.

Text: BDC
Bilder: BDC

Comments are closed.