Die ganze Welt der Pilze im BUGA-Klassenzimmer

Schulunterricht auf der BUGA statt im Klassenzimmer? Für zahlreiche Schüler*innen wurde dieser Traum Ende Juni wahr. Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) organisierte auch auf der diesjährigen Bundesgartenschau zusammen mit dem Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e. V. (BDC) einen Workshop, bei dem die Schüler*innen in die Welt der Pilze eintauchen durften. Pilzbotschafter Peter Marseille und ZVG-Nachwuchswerbekoordinatorin Anja Hübner informierten an dem außerschulischen Lernort über spannende Fakten rund um Pilze sowie zu den zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in der Gartenbaubranche. Während der besonderen Schulstunde war nicht nur Zuhören, sondern auch Anfassen und Mitmachen angesagt. Der Pilzbotschafter hatte eigens dafür Pilzexponate mitgebracht, um direkt am Objekt erklären zu können. Wer jetzt Lust auf Mehr bekommen hat, aber nicht mehr Schüler ist, muss nicht verzagen: Die Pilzausstellung des BDC können Besucher noch bis zum letzten Tag der BUGA 2021 am 10. Oktober im Festungsgang im Bereich der Zitadelle auf dem Petersberg bestaunen

Der Workshop „Den Beruf Gärtner erleben – die Welt der Pilze“ auf der BUGA in Erfurt war trotz der tropischen Temperaturen gut besucht.

Text: BDC

Branchendienst_KW 28_Grünes Klassenzimmer.jpg: ZVG/ Hübner

Comments are closed.