Düngeverordnung – Besuch bei Deckers

Von links: Marco Deckers stellt die speziellen Kulturvoraussetzungen bei Champignons in den Vordergrund, diese werden interessiert verfolgt von Unterabteilungsleiter MinR Dr. Werner Kloos und der Leiter des Gartenbaureferats MinR Dr. Ingo Braune, beide vom BMEL, sowie Geschäftsbereichsleiter Franz-Josef Schockemöhle, Landwirtschaftskammer NRW.

Ende Juni hatte der Bund Deutscher Champignon e.V. (BDC) eine Delegation des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in den Champignonbetrieb Deckers in Geldern eingeladen, um vor Ort über die speziellen Gegebenheiten der Champignonproduktion zu informieren. Selbstverständlich wurden auch die neuen Anforderungen in Bezug auf die in der Novellierung befindlichen Düngeverordnung besprochen.

Comments are closed.