Gesunde Pilze -Neuer Look bei Facebook

Anwenderfreundlich, frisch und modern

Seit Mai sieht der Facebook Kanal etwas anders aus. Die Bilder von Pilzrezepten sind neugestaltet, ein gedecktes Farbschema zu Pilzen wurde aufgegriffen. Dank des modernen Designs stechen Fotos von Rezepten jetzt besser hervor. Botschaften und einheitliche große Schriftzüge können direkt platziert werden wie beispielsweise „vegan“ oder „schnell zubereitet“, was die Leserschaft auf dem Social-Media-Kanal sehr anspricht. Doch das ist noch nicht alles. Seit Mai werden Infoboxen erstellt und gepostet. Entstanden sind bisher Boxen zu weißen und braunen Champignons, die mit prägnanten Stichworten die wichtigsten Botschaften zum jeweiligen Pilz transportiert. Beispielsweise mit Inhaltsstoffen, Aroma und nützlichen Zusatzinformationen lockt das Format die Follower mehr über die Speisepilze herauszufinden. Die Rezepte von der Foodbloggerin Graziella, die für den Bund deutscher Champignon und Kulturpilzanbauer e.V. (BDC) bereits zahlreiche Rezepte entwickelt und gepostet hat, können so ebenfalls deutlich gekennzeichnet werden.

Neues Design bei Facebook – Infoboxen und neues Rezeptfotodesign für gesunde-Pilze.de.

Diese Neuerungen wurden vom BDC auf der letzten Sitzung des Werbeausschusses Anfang Mai beschlossen und bereits zeitnah umgesetzt. Ziel des Facebook-Kanals ist es, für Pilze insbesondere Champignons und Edelpilze zu begeistern, passende Rezepte unter den Usern streuen und auf die Webseite gesunde-Pilze.de hinzuweisen, wo noch viel mehr Knowhow über Speisepilze vom Verband gebündelt ist. Finanziert wird dies aus Mitteln der Mitglieder, die in die Absatzförderung zusätzlich investieren.

Comments are closed.