Pilzboxen: Kontingent bereits restlos vergeben

1.000 Pilzboxen hat der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) für dieses Jahr zur Verfügung gestellt – alle Boxen sind bereits reserviert und zum größten Teil bereits auf dem Weg in die Schulen. Die Boxen mit Pilzsubstrat und dem Unterrichtsmaterial bekommen Schulen auf Anforderung kostenlos vom BDC zugeschickt. Schulen, die teilnehmen möchten, können sich jetzt unter www.gesunde-pilze.de unter dem Button „Pilzbox“ für die nächste Aussendung im Herbst anmelden. Dabei gilt das Windhundverfahren, die Schnellsten werden sicher bedient. Die Pilzboxen sind bei Lehrern und Schülern gleichermaßen beliebt, wie der Brief der Klasse 4a einer Grundschule zeigt.

In ihrem Brief berichtet die Klasse 4a anschaulich ihre guten Erfahrungen mit der Pilzbox vom BDC.

Comments are closed.